Lexikon: Was sind Gartenamphoren?

Lexikon  /   /  von Emma
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen mit: 5,00 von 5)
Loading...

Gartenamphore ist heutzutage ein Sammelbegriff für verschiedene Gartengefäße, ursprünglich bezeichnete man mit Amphoren jedoch griechische zweihenklige Tongefäße. Eine Amphore ist ein vielseitig einsetzbarer Krug, welcher einen breiten Bauch sowie einen engen Hals aufweist. Amphoren besitzen ursprünglich zwei gegenüber liegende Henkel, welche das Tragen der teils massiv gebauten Gefäße erleichtern sollte. Die Tragegriffe verschwanden im Laufe der Weiterentwicklung, sodass nun Gefäße mit und ohne Henkel hergestellt wurden. Ton, Bronze, Silber oder Gold bildeten die Herstellungsgrundlagen. Je nach geschichtlicher Einordnung spielen Amphoren unterschiedliche Rollen und spiegeln den Verlauf der Geschichte wider. Aus diesem Grund sind sie auch für Archäologen ein wertvolles Utensil. Diese unterschieden verschiedene Formen, Besonderheiten, Fundorte sowie Datierungen.

Gartengestaltung mit exklusiven Gartenamphoren von Gartentraum.de:

Die Amphore als vielseitiges kunstvolles antikes Dekorationsgefäß

Modern hergestellte Amphoren bestehen meist aus witterungsbeständigen künstlichem Stein oder Bronze. Neben der Bedeutung als Pflanzgefäß spielen sie zudem eine Rolle bei der Herstellung von Amphorenwein.

Während der Antike als Urne, Trophäe, Schmuck, Behälter für Opfergaben, Transport- und Speichergefäß eingesetzt, ist eine Amphore heute vor allem ein dekoratives Pflanzgefäß. Je nach Fassungsvermögen finden Tief- oder Flachwurzler sowie hoch- oder breitwüchsige Pflanzen darin Platz. Mit Hilfe von aufwendigen Verzierungen, Malereien und farblichen Akzenten bilden sie ein ideales stilgerechtes Dekorationsmittel für den Innen- und Außenbereich. Wir empfehlen: Schöne Amphoren immer entlang von Sichtachsen positionieren – so kommen sie optimal zur Geltung.

Über den Autor

Emma ist Kulturwissenschaftlerin und Autorin. Ihre Vorliebe für Architektur und Gestaltung entdeckte Sie während des Studiums in Weimar, fasziniert von den großzügigen Gartenanlagen, den öffentlichen Brunnen und der einmaligen Architektur Weimar lies sie das Thema nicht mehr los. Ihr Spezialgebiet ist die Gartengestaltung.

Related Posts

Mit Steinguss den Garten gestalten - Wir zeigen Ihnen wie es geht: Rezepte, Materialien und eine...

Vom einfachen Schattenstab bis zur modernen Präzisionssonnenuhr war es ein weiter Weg, der...

Alle Arten von Sonnenuhren haben als gemeinsamem Zweck die Bestimmung der Zeit anhand der Sonne....

Antwort hinterlassen