Home / Inspiration

Loungemöbel für den Garten: Outdoor Möbel aus Rattan, Alu & Co. für Terrasse oder Balkon

4.75 von 5 Sternen - von 4 Lesern bewertet.

Sie möchten moderne Loungemöbel für Ihren Garten, Balkon oder die Terrasse kaufen? Hier erfahren Sie alles zu aktuellen Trends für Ihr Outdoor Wohnzimmer.

LOUNGEMÖBEL FÜR GARTEN, TERRASSE & BALKON

Was sollten Sie wissen, wenn Sie sich Loungemöbel kaufen wollen?

Mittlerweile erfreuen sich Loungemöbel hoher Beliebtheit. Sie verlagern das Wohnzimmer mit seiner entspannten Atmosphäre in den Garten und sorgen dafür, dass Sie es sich noch bis in die tiefen Abendstunden mit Freunden und der Familie vor der Feuerschale oder am Pool gemütlich machen können. Der neue Trend mit den weichen Sofalandschaften sorgt nicht nur für gesellige Outdoor-Feiern, sondern wertet den Garten mit seinen exklusiven Sitzgruppen und Möbelarrangements auf. An oberster Stelle steht dabei immer der Wohlfühlfaktor und den zaubern Gartenmöbel mit weichen Polstern und Sesseln gleich vor Ihre Haustüre. Lassen Sie sich von unseren Wohnideen begeistern und auf Terrassen und Balkone mit Lounge-Ecken unter freiem Himmel entführen.

 

Moderne Loungemöbel für Terrasse & Balkon

Loungemöbel aus pulverbeschichtetem Aluminium geben Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon einen modernen Touch. | © BOREK

LOUNGEMÖBEL ALS FESTER BESTANDTEIL IM AUSSENBEREICH

Woher kommt der Trend und was zeichnet ihn aus?

Wer an eine Gartenlounge denkt, wird sofort ein Bild mit ausladenden Loungemöbel, Sofas, weichen Sesseln und gemütlichem Ambiente vor Augen haben. Tatsächlich stammt der Begriff aus dem Englischen und weist auf einen Aufenthaltsraum hin. Das ist nicht ungewöhnlich, denn eigentlich war die Lounge ein Empfangsraum im Hotel, ein Ort, der Gäste willkommen hieß und zum Verweilen einlud. Dieses Prinzip übernehmen auch Fluggesellschaften, indem sie ihren Mitgliedern an vor allem internationalen Flughäfen Zutritt zu Lounges gewähren und ein besonderes Angebot zur Überbrückung der Wartezeit offerieren. Mittlerweile ist die Lounge jedoch auch in den Garten vorgerückt, sozusagen als Erweiterung des Wohnzimmers.

 

Loungemöbel verlegen Ihr Wohnzimmer während der warmen Sommermonate in den Außenbereich.

Wie genau sieht nun ein Outdoor Wohnzimmer aus? Denken Sie zurück an eine Lounge im Flughafen, können Sie auf jeden Fall einige Gemeinsamkeiten entdecken: Gemütlichkeit steht hier an oberster Stelle, die Lounge im Garten soll zum Verweilen und Entspannen beitragen. Typischerweise entsteht das Ambiente durch bodennahe Loungemöbel aus natürlichen Materialien und breiten Armlehnen. Das Design ist meist von klaren Linien geprägt und gliedert sich harmonisch in die Umgebung ein. Kaum wegzudenken für den Trend sind weiche Polster und Kissen sowie eine harmonische Beleuchtung. Insgesamt kommt bei der Gartenlounge der Eindruck auf, sie befänden sich in einem Raum unter freiem Himmel.

GESTALTUNGSTIPPS FÜR DIE GARTENLOUNGE

Was darf bei einer bequemen Garten Lounge nicht fehlen?

Loungemöbel Trends

 

Mittelpunkt des Lounge-Gartens bilden die Gartenmöbel, die von vielen Herstellern bereits als vollständige Sitzgruppe oder einzelne Module wie Ecksitze angeboten werden. Sie entscheiden dabei je nach Platz und Geschmack, wie Sie die Elemente miteinander kombinieren, beispielsweise können Ecksitze alleinstehend verwendet oder an das Ende einer Couch angefügt werden. In jedem Fall sollten die Loungemöbel eine optisch harmonische Einheit bilden, bei der es ein Zentrum, meist eine Sitzinsel oder ein Couchtisch, gibt. Das führt unweigerlich dazu, dass die Lounge auch zu einem gesellschaftlichen Treffpunkt wird. Beliebt sind vor allem Lounge-Sofas und -Sessel mit großer Sitztiefe, die mit ihren kuscheligen Polstern zum Wohlfühlen einladen. Sessel gibt es zuweilen auch ohne Armlehnen und können durch kleinere Hocker oder moderne Outdoor-Sitzsäcke ersetzt werden. Eine Lounge-Insel können sie ideal als Eckelement, Zwischenelement oder aber als kleinen Tisch eingliedern.

MATERIALIEN: RATTAN, ALUMINIUM UND TEAK

Welches Material ist bei Loungemöbeln beliebt?

Lounge Möbel im Garten sollten mit ihrer Umwelt harmonieren, das erreichen Sie ganz leicht mit natürlichen Materialien, die langfristig im Outdoor-Bereich eingesetzt werden können. Beliebt sind aktuell Kombinationen aus Geflecht, Teakholz, Aluminium und Edelstahl.

Viele Hersteller haben inzwischen ihren ganz eigenen Weg gefunden, um Gartenmöbel ökologisch und nachhaltig zu verarbeiten. Bei Loungemöbel von Gartentraum wird beispielsweise ein Material namens Resysta verwendet, das haptisch und optisch Tropenholz nachempfunden ist und sich aus Reishülsen, Steinsalz und Mineralöl zusammensetzt, wodurch es eine hervorragende Ökobilanz beinhaltet. Auch Polyrattan sowie Twist-Geflecht stehen hoch im Trend und ersetzen das für den Außenbereich weniger geeignete Rattan durch UV-resistente Qualitäten. Vor allem qualitativ und edel soll das Outdoor-Wohnzimmer sein. Glanzvolle Effekte in puristischem Design schaffen Sie mittels veredeltem Aluminium, Edelstahl oder Teakholz. Kombiniert mit nudefarbenen Polstern oder bunten Sitzkissen als Eyecatcher schaffen Sie eine kleine Wohlfühloase zwischen Haustür und Garten.

 

Pflegehinweise: Die hochwertige Verarbeitung der Materialien sorgt für optimale UV- und Witterungsbeständigkeit, allerdings sollten Gartenmöbel regelmäßig gereinigt werden, um ihnen langfristig unvergessliche Momente im Sommer zu bescheren. Pulverbeschichtetes Aluminium, Polyrattan sowie Edelstahl kann in aller Regel von Verschmutzungen mit Wasser gereinigt werden. Teakholz sollten Sie jedoch nicht mit einem Hochdruckreiniger behandeln, um den Oberflächenschutz nicht zu zerstören. Darüber hinaus kann alle sechs Monate ein Teaköl zur Vermeidung der Ergrauung des Materials eingesetzt werden.


Überwinterungshinweis:
Sofern Sie die Möglichkeit zur Unterstellung der Loungemöbel im Haus oder der Garage während der Wintermonate haben, sollten Sie dies tun. Die witterungsbeständigen Materialien sorgen jedoch dafür, dass auch eine Überwinterung vor allem bei Aluminium und Edelstahl im Freien möglich ist. Allerdings empfiehlt es sich in jedem Fall die Polster im Haus unterzubringen und eine wasser- und schimmelabweisende Schutzfolie bzw. Abdeckfolie zu verwenden.

Wer seine Loungemöbel im Winter nicht einlagern möchte, kann sie mit einer wetterfesten Abdeckfolie ganz einfach für einen Frostschutz sorgen!

EINLADENDE GARTENLOUNGE AUF TERRASSE & BALKON

Welche Möglichkeiten sind für Terrasse & Balkon am besten geeignet?



Lounge mit Ecksofa | © queen's garden



Sitzgruppen finden sich vielerorts, heutzutage vor allem auf großflächigen Terrassen und Balkonen, auf denen Sofaecken und breite Louge-Sessel ideal ihre Wirkung entfalten. Vor dem Kauf sollte immer überlegt und abgemessen werden, wie viel Raum die Loungemöbel einnehmen. Entgegen dem Glauben vieler Gartenliebhaber kann die Outdoor-Lounge jedoch auch auf kleinen Flächen Gestalt annehmen. Dazu eigenen sich platzsparende Sitzgruppen über Eck, sowie Kombinationen mit Hockern, 2-Sitz-Sofas und minimalistischen Couchtischen. Einzelne Module wie Ecksitze müssen nicht zwangsläufig an eine größere Sitzgruppe angeschlossen werden, sondern können auch alleinstehend in Verwendung mit einer Lounge-Couch für entspannte Abende sorgen.


 

HELLE TRENDFARBEN BEI LOUNGE MÖBEL

Welche Farben sind bei Loungemöbeln beliebt?


 

Edle Loungemöbel zeichnen sich vor allem durch ihre weichen Sitzkissen und Polster aus, die zur farblichen Gestaltung des Outdoor Gartenzimmers maßgeblich beitragen. Nach wie vor sind sanfte Cremefarben, Natur-, Nude- und Pastelltöne bei Designern beliebt. Taupe, Sand, Grau, Blassblau und Weiß sind unaufgeregte, ruhige Farben, die sich sanft in die Grüntöne des Gartens eingliedern und zu jeglichen Fliesen und Holzböden passen. Einzelne Farbakzente können Sie mit Kissen in beispielsweisen satten Rot- und Blautönen schaffen. In jedem Fall gilt, die Natürlichkeit der Materialien hervorzuheben und mit den Farben zur Entspannung des Auges beizutragen.



Farbtabelle für Outdoor Lounges

 



Loungeinsel mit 2-Sitzer Gartensofa | © BOREK



Loungeinseln
Eine Lounge im Garten muss nicht zwangsläufig nur aus Lounge-Sofas und Sesseln bestehen. So gibt es auch einzelne Lounge-Wohlfühloasen oder Chaiselongue, die dem Gartenwohnzimmer einen romantischen Stil verleihen. Werden Sie einfach kreativ und lassen Sie sich von Ihrem eigenen Wohlfühlempfinden bei der Einrichtung der Lounge leiten .




Loungemöbel im Zusammenspiel mit einem Outdoor Kamin | © BOREK



Wohlige Abendstunden am Kamin
Eine lauschige Wohnzimmeratmosphäre bekommen Sie im Garten nicht nur mit dem Einsatz von Lichtern und Kerzen, sondern auch mit einem freistehenden oder in die Wand gearbeitetem Outdoor-Kamin. Auf diese Weise kann der Garten an kühlen Abenden noch lange Zeit gemeinsam mit der Familie oder Freunden genossen werden. Dazu passen Lounge Sitzgruppen aus Seil-Materialien oder warmen Holztönen sowie Outdoor-Sitzsäcke, die bei Bedarf leicht ans wärmende Feuer gezogen werden können.




Gartenlounge mit tiefen und breiten Sitzflächen | © BOREK



Schattiges Plätzchen
Genussvoll in der Sonne sitzen, ein kühles Getränk griffbereit neben sich und die Natur gleich vor Augen, so sieht das perfekte Garten Wohnzimmer aus. Doch damit Sie auch in den heißen Sommermonaten viele Stunden auf den Outdoor-Textilien verbringen können, sollte für ausreichend Schatten gesorgt werden. Gartenmöbel von BOREK können ideal mit Ampelschirmen kombiniert werden. Der edle Lounge-Look ergibt sich in unserem Beispiel durch die Kombination eines schwarzen Sonnenschirmes mit Loungemöbeln aus handverarbeitetem Holz mit hellen Sitzpolstern.


BILDERGALERIE - LOUNGEMÖBEL

Wie könnte Ihr Außenbereich mit Loungemöbeln gestaltet sein?

Alle exklusiven Gartenmöbel im Gartentraum.de Online Shop kaufen!

WEITERE PRODUKTE

Welche Artikel von Gartentraum.de könnten Sie noch interessieren?

 

Alle exklusiven Gartenmöbel finden Sie in unserem Online Shop!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag von Gartentraum.de? Jetzt mit einem Klick Feedback geben!

Loading...

Zahlweise

veröffentlicht am: 20 März 2017 - aktualisiert am: 18 Oktober 2018

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Gartenmöbel
Autor bei Gartentraum

Bianca

Autorin

Über den Autor

Bianca Geurden entdeckte ihre Leidenschaft für die künstlerische und textliche Gestaltung bereits in jungen Jahren und setzte diese später in ein Studium der Germanistik und Kommunikationswissenschaften um. Ihre Vorliebe für ein Spiel mit Farben, Formen und Wörtern führte sie schließlich auch zum Thema Gartendekorationen und –ausstattungen.

Alle Beiträge von Bianca anzeigen

Unsere neusten Ratgeber Beiträge