Home / Inspiration

Kundenstory: Sonnenuhren & Skulpturen als Blickfang im Garten

4.57 von 5 Sternen - von 7 Lesern bewertet.

Skulpturen & Sonnenuhren als Blickfang: So unterstützen Sie Ihren Gartenstil. Sehen Sie hier, wie Sie Ihren Garten mit exklusiven Dekorationen stilvoll aufwerten.

SKULPTUREN & SONNENUHREN FÜR DEN GARTEN

Wie können Sie diese Dekorationen optimal im Garten einsetzen?

Wie beeindruckend einzelne Gestaltungselemente den Garten in Szene setzen, bewies uns die kürzlich eingeflogene Mail eines Kunden. Die darin enthaltenen Fotos haben uns erneut vor Augen geführt, welche Kraft und Wirkung der eigenen Garten durch die liebevolle Dekoration erhalten kann und wie Skulpturen als Blickfang mit ihrer Umgebung agieren. Dafür brauchen Sie nicht – wo oft angenommen – großzügige Flächen und ein weitläufiges Anwesen, sondern lediglich ein Gespür für die Kombination einzelner Ausstattungen.

 

gartengestaltung-sonnenuhr-skulptur-hecke-kleiner-garten

Skulptur und Sonnenuhr perfekt platziert als Highlight zwischen Blumen und Sträuchern. | © Gartentraum.de

GARTENGESTALTUNG - DIE RICHTIGE WAHL DES GARTENSTILS

Wie unterstreichen Sie mit Skulpturen & Co. den richtigen Gartenstil?

Jeder Garten bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur individuellen Gartengestaltung. Allerdings sollten Sie sich vorher eine Vorstellung davon machen, welche Wirkung Ihr Garten später erzielen soll. Mit anderen Worten lohnt sich die Überlegung, ob Sie beispielsweise ein eher romantisches, klassisches oder modernes Bild bevorzugen. Unser Kunde hat sich mit seinen geschwungenen Grünflächen für einen romantischen Gartenstil entschieden. Hohe und in Form gebrachte Hecken säumen das Grundstück und bieten einen idealen Hintergrund für größere Objekte. Ein sinnliches Ambiente wird durch mehrere gepflasterte und teils versteckte Sitznischen in der Nähe eines Teiches erzeugt. Auf diese Weise lässt sich an sommerlichen Tagen herrlich entspannen und die Wärme genießen, während das Auge über die Vielfalt an Blumen schweift.

 

SKULPTUREN & SONNENUHREN ALS PASSENDE ELEMENTE

Für welche Dekorationen hat sich unser Kunde entschieden?

Nachdem Sie sich für einen Gartenstil entschiedenen haben, können Sie damit beginnen, dazu passende Dekorationen auszuwählen und zu kombinieren. Unser Kunde hat sich im Fall seines romantischen Gartens für unsere Skulptur Apostel Paulus sowie für eine unserer Sonnenuhren entschieden. Um die einzelnen Elemente in das Blickfeld des Betrachters zu heben, wurden Uhr und Skulptur jeweils auf ein Podest gestellt. Die helle Farbe des Steingusses harmoniert wunderbar zur weichen Optik des Gartens und den geschwungenen Linien der Eisenmöbel. Um selbst am fortgeschrittenen Abend noch im Grünen verweilen zu können, platzierte unser Kunde eine Standlaternen in der Nähe der Sitzplätze. Jedes Gestaltungselement spricht letztlich mit seinem antiken Design für einen romantischen Stil, der sich in der Auswahl an Blumen, Pflanzen und Trögen fortzieht.

 

 

Machen Sie sich also im Vorhinein bei der Wahl Ihrer Gartendekorationen Gedanken darüber:

  • wo und ob Sie in Ihren Garten kleinere Sitz- und Ruhenischen einbauen möchten und welches Mobiliar sich hierfür eignet. Für einen romantischen Garten bieten sich schmiedeeiserne Ausstattungen, wie Sie unser Kunde aussuchte, oder aber Steinbänke an.
  • wie Sie Ihre Sitzecken zu einem gemütlichen Platz ausbauen. Sollten Sie ein Liebhaber gesellschaftlicher Abende im Freien sein, so empfiehlt sich eine stilvolle Beleuchtung durch Laternen oder Pfeilerleuchten. Zusätzlich spenden Kamine oder Feuerschalen selbst an kälteren Tagen Wärme.
  • ob Sie gerne am Wasser entspannen möchten. Sie können sich für einen Teich entscheiden, oder Brunnen, kleinere Wasserspiele und Vogelbäder einsetzen. Auf diese Weise müssen Sie nicht länger auf beruhigendes Plätschern verzichten.
  • welche Highlights Sie setzen möchten. Skulpturen, Sonnenuhren, aber auch Gartenhäuser und größere Pflanzgefäße können aus Ihren Garten einen Ort des sinnlichen Erlebens zaubern.
  • wie Sie den Stil Ihres Gartens mit Blumen, Kräutern und Rasenflächen unterstützen können. Machen Sie sich frühzeitig bewusst, welche Blumensorten miteinander harmonieren, ob Sie einen Gemüse- oder Kräutergarten anlegen möchten, und welche Linienführung Ihr Rasen aufweist, der sich eventuell durch Kantensteine betonen ließe.

Unser Team von Gartentraum.de freut sich in jedem Fall, wenn unsere Dekorationen dazu beitragen, Beigeisterung und Zufriedenheit im eigenen Garten auszulösen. Möchten auch Sie uns Ihren Garten zeigen? Schicken Sie uns einfach Ihre Bilder an service@gartentraum.de.

WEITERE INTERESSANTE PRODUKTE

Welche Skulpturen, Statuen und Sonnenuhren stehen Ihnen noch zur Auswahl?

 

Bildquelle: © Kundenfoto aus NRW

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,57 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag von Gartentraum.de? Jetzt mit einem Klick Feedback geben!

Loading...

Zahlweise

veröffentlicht am: 02 Juni 2015 - aktualisiert am: 01 Oktober 2018

Autor bei Gartentraum

Bianca

Autorin

Über den Autor

Bianca Geurden entdeckte ihre Leidenschaft für die künstlerische und textliche Gestaltung bereits in jungen Jahren und setzte diese später in ein Studium der Germanistik und Kommunikationswissenschaften um. Ihre Vorliebe für ein Spiel mit Farben, Formen und Wörtern führte sie schließlich auch zum Thema Gartendekorationen und –ausstattungen.

Alle Beiträge von Bianca anzeigen

Unsere neusten Ratgeber Beiträge