Limitierte Wasserschale aus Bronze mit Nixenbüste - Nixenschale Boden

Hergestellt in
Hergestellt in Deutschland
Deutschland
Lieferzeitraum: ca. 3 Wochen
Ihr Komplettpreis 2.480,00 € *
Finanzieren ab 51,50 € / Monat Mehr Informationen zum Ratenkauf
Signiert und modelliert von der Künstlerin Maria-Luise Bodirsky, ist diese außergewöhnliche Wasserschale ein Blickfang im Außenbereich. Die Bronze ist wetterfest und die Vogeltränke mit einer Auflage von 199 Exemplaren limitiert.
  • Frostsicher & Winterfest
  • 2 Jahre Garantie
  • Handarbeit Qualitätsprodukt
  • kostenloser Versand in Deutschland
Stück

Daten & Fakten

Wasserschalen aus Künstlerhand

Zur Herstellung der Bronze-Unikate

Die Vogeltränken der Kollektion 'Edition Strassacker' werden traditionell im Gussverfahren in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler der Skulptur aus Bronze hergestellt. Jedes Vogelbad beginnt mit der Anfertigung eines Modelles zur Visualisierung, aus welchem im Herstellungsprozess erst ein Wachsmodell modelliert, später eine Negativform erstellt wird. Diese wird mit einer Wachsschicht ausgegossen und vom Künstler der Gartenfigur per Hand bearbeitet. Das Ausbrennen findet im Ofen bei 600 Grad über 7 Tage statt. Erst nach diesen Bearbeitungsschritten wird die flüssige, ca. 1250 Grad heiße Bronze in die Form gegossen. Nach drei bis vier Tagen ist das Metall erkaltet und die Wasserschale kann aus der Form entnommen werden. Es folgt eine strenge Beurteilung der Oberfläche und der Gussqualität der Statue. Im Anschluss trennt der Ziseleur Einguss- sowie Abluftkanäle ab. Die Oberfläche wird nun mittels Meißel, Schleifwerkzeugen, Feilen und Polierwerkzeugen nachbearbeitet. Hierbei werden die Details der Vogeltränken liebevoll der Hand herausmodelliert. Zum Schluss erfolgt die Patinierung in mehreren Schritten und die Auftragung eines Wachses.

Bronzekunst für Sammler und Liebhaber

Informationen zu den limitierten Schalen

Während des kompletten Herstellungsprozesses kommt es zu strengen Kontrollen durch den Künstler der Bronzeschale. Dieser bearbeitet immer wieder die Formen, den Rohling und auch die fertige Figur per Hand. Die durch den Künstler vorgegebene Limitierung der Vogeltränke wird streng überwacht, wodurch die Vogelbäder besonders für Sammler und Liebhaber seltener Bronzeskulpturen geeignet sind. Mit jeder Gartenschale erhalten Sie ein Zertifikat des Künstlers mit Entstehungsjahr, Limitierung, Exemplarnummer sowie Materialnachweis. Das Zertifikat ist handsigniert. Das Metall ist extrem robust gegenüber Frost, Nässe sowie Hitze und sehr langlebig. Die Patina wird per Hand aufgetragen und führt aufgrund variierender Farbnuancen zu einer Einzigartigkeit der Wasserschale. Die Farbe kann somit leicht vom Bild abweichen. Die Reinigung sollte ohne chemische Substanzen erfolgen, um die Schutzschicht nicht zu zerstören und kann einfach mit einem feuchten Tuch erfolgen. Die Vogelbäder werden für die Befestigung auf einem Sockel mit Bohrungen an der Unterseite ausgestattet. Passende Gewindestifte liegen der Lieferung bei. Aufgrund des Hohlgusses sind die Wassertränken trotz der massiven Bronze recht leicht und können somit problemlos überall aufgestellt werden. Lieferungen sind möglich innerhalb von Deutschland, nach Österreich sowie in die Schweiz. Für weitere Länder können Sie uns gern eine Angebotsanfrage per Mail an service@gartentraum.de senden.

Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Fragen?
zum Artikel: Limitierte Wasserschale aus Bronze mit Nixenbüste - Nixenschale Boden
Ähnliche Artikel