Home / Inspiration

Gartenfiguren aus Stein, Metall, Polyresin & Co. – 25 moderne Deko-Ideen

5 von 5 Sternen - von 1 Lesern bewertet.

Hier finden Sie Gartenfiguren aus Stein, Metall, Polyresin, Beton oder Kunststoff und eine große Bildergalerie mit 25 Deko-Ideen mit Tieren, Drachen & Co.!

GARTENFIGUREN - GARTEN MODERN DEKORIEREN

Mit welchen Gartenfiguren kann der eigene Garten dekoriert werden?

Sie sind auf der Suche nach Deko-Ideen für Gartenfiguren, mit denen Sie in Ihrem Garten tolle Akzente setzen können? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir schaffen Ihnen einen Überblick der verschiedenen Arten und Materialien von Gartenfiguren und geben Ihnen Tipps zur Kombination mit anderen Gestaltungselementen im Garten. Zum Schluss finden Sie in unserer Bildergalerie Inspiration zur Dekoration mit Gartenfiguren.

 

Thailändischer Elefant als Gartenskulptur
Exklusive Tierfiguren

Exklusive Tierfiguren

Tierskulpturen aus Bronze, Naturstein, Steinguss & Co.

Gartenfiguren gibt es in unzähligen Varianten und Größen.
Von exotischen Elefanten bis zur kleinen Katze sorgen diese Skulpturen für ein Highlight im Beet, auf dem Rasen oder der Terrasse.

ab 62,- € inkl. 19% MwSt.

Tierfiguren kaufen

GARTENSTILE

Welche Gartenfiguren passen zu welchem Gartenstil?

Gärten lassen sich nach vielen verschiedenen Vorbildern anlegen und in unterschiedlichen Stilen gestalten. Für den jeweiligen Gartenstil eignen sich bestimmte Pflanzen sowie diverse Gestaltungs- und Dekoelemente besonders gut. Daher liegt es auf der Hand, dass auch die Gartenfiguren auf den Stil des Gartens abgestimmt werden sollten, um ein möglichst harmonisches Gesamtkonzept zu erschaffen. So gibt es beispielsweise antike Figuren aus Naturstein, nostalgische Skulpturen im Used-Look, originelle Figuren aus Holz, aber auch moderne Formen aus Edelstahl im geradlinigen Design.

 

Moderner Garten

Mit außergewöhnlichen Figuren lassen sich leicht extravagante Hingucker in einem mondänen Garten schaffen. Dort eignen sich moderne Figuren aus poliertem Edelstahl besonders gut. Denn das hochwertige und glänzende Material verleiht dem Garten einen luxuriösen Look und erzeugt gerade im Sonnenlicht faszinierende Reflexionen, wodurch die Figuren zusätzliche Aufmerksamkeit bekommen. In einem modernen Garten finden Sie vor allem Kugeln, Quader, Säulen, aber auch andere, ausgefallenere künstlerische Modelle. Neben Edelstahl und Glas passt auch Bronze hervorragend in die moderne Gartengestaltung. Die rotbraune Farbe wirkt edel und gleichzeitig natürlich. Darüber hinaus machen auch Beton und Granit eine überaus gute und edle Figur.

Rostige Skukptur im modernen Design

Rostige Skulptur im modernen Design.

 

Romantischer Garten

Romantische Gärten beeindrucken uns mit ihrer verspielten Ausstrahlung und ihrem leicht verwilderten Charakter. Eine üppige Bepflanzung mit Blumen erzeugt das typisch wilde Aussehen, das hervorragend zum Landhausstil passt. Neben schmiedeeisernen Gartenmöbeln und Pavillons mit Ornamenten ergeben auch verschnörkelte Figuren aus Stein ein stimmiges Bild.

 

Gartenfiguren im romantischen Garten

Gartenfiguren kommen auch im romantischen Garten hervorragend zur Geltung.

 

Bauerngarten/Cottage Garten

Bauern- bzw. Cottage Gärten werden im englischen Stil angelegt und bestechen mit ihrem wilden Charme. Haus und Garten stehen hier in einem friedvollen Einklang miteinander und versprühen ein sehr idyllisches Flair. Typisch sind hier vielfältige und prächtige Pflanzen und bunt blühende Blumen, die eine ländliche Atmosphäre schaffen. Mit ihrem Duft verzaubern sie die gesamte Umgebung. Aufgrund seines Charakters sollten im Cottage Garten vorwiegend natürliche Materialien für die Dekoration verwendet werden. Positionen Sie daher Figuren aus Stein, Holz oder Metall, um die Natürlichkeit des Gartens beizubehalten und einen Kontrast zu bunt blühenden Blumen zu erzeugen.

 

Gartenfigur im Cottagegarten

Gartenfiguren aus Naturstein harmonieren im Cottage Garten mit bunt blühenden Blumen. © Gartentraum.de

 

Mediterraner Garten

Typisch für einen mediterranen Garten sind historische Figuren, Büsten oder Tierskulpturen aus Stein und Terrakotta. Integrieren Sie doch beispielsweise einen antiken Torso mit einem Brunnen oder nutzen Sie ihn dort als erfrischenden Wasserspeier. In einem Garten nach mediterranem Vorbild harmonisieren Materialien wie Naturstein, Bronze und Rost besonders gut mit dem Charme des Gartens und versetzen Sie automatisch in den letzten Sommerurlaub nach Italien. Die Farbtöne dieser Materialien wirken sehr natürlich und unterstreichen das leichte Lebensgefühl der Mittelmeerregion.

 

Mediterraner Gartenbrunnen

Mediterrane Gartengestaltung in warmen Sandstein und Terracotta. © photoquest7 – Depositphotos.com

 

Großer Garten

Mit pompösen Statuen kann Ihr Garten zum richtigen Hingucker und zu etwas ganz Besonderem werden. Je größer Ihr Garten ist, desto mehr Platz haben Sie natürlich auch, um verschiedene Figuren und Statuen miteinander zu kombinieren. Je mehr Elemente Sie in Ihrem Garten miteinander kombinieren, desto schwieriger wird es natürlich auch, einen Überblick darüber zu behalten. Nutzen Sie doch einfach einen digitalen Gartenplaner, mit dessen Hilfe Sie verschiedene Elemente wie Möbel, Gartenteiche und Deko-Elemente in 3D visualisieren können.

 

Gartenfiguren im großen Garten

Das Arrangieren mehrerer Gartenfiguren im großen Garten sollte gut geplant werden.

 

Kleiner Garten

Nur weil Ihr Garten vielleicht nicht über allzu viel Fläche verfügt, heißt das nicht, dass Sie deshalb auf eine geschmackvolle Gestaltung verzichten müssen. Denn auch in einem kleinen Garten haben Sie auf geringer Fläche die Möglichkeit, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und Ihren Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Mit einigen Tricks können Sie ihn sogar optisch vergrößern. Gartenfiguren können Sie hier am besten in Szene setzen, indem Sie sie am Ende eines Weges positionieren und damit gleichzeitig den Eindruck von Weitläufigkeit vermitteln.

 

Papagei-Figur im kleinen Garten

Auch im kleinen Garten können Sie mit Figuren Highlights setzen.

 

GARTENFIGUREN IM ÜBERBLICK

Welche Gartenfiguren gibt es?

Wer bei „Gartenfiguren“ ausschließlich an Gartenzwerge denkt, wird überrascht sein, was es alles für Motive gibt, um seinen Garten zu dekorieren. Denn es gibt Figuren in allen erdenklichen Größen und Formen, die alle jeweils unterschiedliche Wirkungen erzielen können. Die Figuren sind effektvolle Hingucker, die schön anzusehen sind und den Stil Ihres Gartens gekonnt betonen.

 

Menschen

 

Gartenfigur Kinder am Brunnen

Menschen sind als Gartenfiguren sehr beliebt.

 

Als bekannteste Skulptur der Kunstgeschichte zählt unangefochten die David Statue von Michelangelo. Mit solchen Skulpturen oder Büsten können Sie sich ein Stück wertvolle Geschichte in Ihren Garten holen und bewundernde Blicke auf ihn ziehen.

 

Mit Skulpturen können Sie sich ein Stück wertvolle Geschichte in Ihren Garten holen.

 

Tiere

Tierfiguren aus Stein, Bronze und anderen natürlichen Materialien sind in Gärten sehr beliebt. Häufig findet man dort kleine Tiere wie Hunde, Katzen, Vögel, Hasen und Frösche. Doch ist Ihr Garten groß genug und mögen Sie es etwas ausgefallener, können Sie auch wildere und größere Arten wie Löwen aufstellen. Große Tierskulpturen wie zum Beispiel Löwen oder Hirsche erheben sich majestätisch über Ihren Garten und vermitteln Erhabenheit und Stärke.

 

Hischskulptur im Garten

Eine Tierfigur im Garten wirkt mächtig und erhaben. © mitifoto – Fotolia.com

 

Asiatische Figuren

Asiatische Gärten, wie beispielsweise der Japanische Garten, verkörpert die Ruhe und Ausgeglichenheit der asiatischen Kultur. Er hat das Ziel, Geist und Seele der Betrachter zu erfreuen und vereint dabei die Elemente Wasser, Pflanzen und Stein. Verwenden Sie Buddha Figuren, um Ihrem Garten einen asiatischen Touch zu verleihen. Buddha gilt als Quelle der Ruhe und Harmonie und passt hervorragend an einen friedvollen Platz wie einen Garten. Aber auch chinesische Drachen oder asiatische Götterfiguren können das fernöstliche Flair in Ihren Garten holen. Abgerundet wird die Dekoration in Kombination mit einem kleinen Teich oder einem Strauch Bambus.

 

Seinfiguren im asiatischen Stil

Seinfiguren im asiatischen Stil versprühen exotisches Flair. ©Jose Ignacio Soto – Fotolia.com

 

Mystische Gartenfiguren

Mystische Figuren sind in unseren Regionen sehr verbreitet und erzeugen unter Umständen sogar eine gewisse Magie in Ihrem Garten.

 

Lustige Kobolde

Lustige Kobolde gibt es aus allen denkbaren Materialien und in allen Größen. Sie sind der optimale Begleiter bei der Gestaltung verspielter und mystischer Gärten. Egal, ob auf einer freien Fläche, zwischen Sträuchern oder direkt im Blumenbeet platziert – Wichtel und Kobolde dekorieren Ihren Garten mit Witz und Charme.

Drachen

Drachen sind Sagenwesen, die im Garten eine majestätische und anmutige Wirkung entfalten. Sie können die Figuren gut direkt im Eingangsbereich aufstellen, aber auch als Wächter am Gartenteich oder an jeder anderen Stelle im Garten platzieren. In China werden Drachenskulpturen als Glücksbringer (vor allem für Regen) sowie als Symbol der Fruchtbarkeit verstanden. So sieht die Figur in Ihrem Garten nicht nur toll aus, sondern besitzt dort auch noch eine ganz besondere Symbolkraft.

 

Drache als Wasserspeier im asiatischen Stil

Drache als Wasserspeier im asiatischen Stil.

 

Gargoyles

Gargoyles sind mystische Wesen in Menschengestalt und mit Fledermausflügeln, die Ihren Garten mit Sicherheit etwas Geheimnisvolles verleihen. Die Figuren sind so gut wie immer aus Stein, auch wenn sie den Sagen und Legenden nach nur tagsüber zu Stein werden. Gargoyles eignen sich besonders gut als „Beschützer oder Wächter“ im Garten, am Rande einer Toreinfahrt oder an einem Treppenaufgang.

 

Gargoyles als Gartendeko

Gargoyles als Gartendeko sind Geschmackssache. © Gartentraum.de

 

Feen

Feen sind Fabelwesen, denen meist ein guter Charakter zugeschrieben wird und die immer außergewöhnlich schön und jung dargestellt werden. Darüber hinaus werden sie als glücksbringend bezeichnet. Lassen Sie sich also mit Hilfe einer filigranen Feenfigur aus dem tristen Alltag hinein in eine zauberhafte Welt führen. Verspielte Feen- und Elfenfiguren sehen zwischen Blumen und anderen Pflanzen sehr romantisch aus und verleihen Ihrem Garten einen gewissen Zauber.

 

Zwerge

Zwerge sind die wohl bekanntesten Gartenfiguren, die mit ihren typischen Zipfelmützen, der Knollnase und dem langen Bart in vielen deutschen Gärten heimisch sind. Neben grellbunten oder besonders kitschigen Modellen gibt es mittlerweile auch viele stilvolle, aus Stein gefertigte Gartenzwerge, die mit dem natürlichen Umfeld in Einklang stehen und dennoch ein witziges Flair versprühen. Mit märchenhaften Gartenzwergen können Sie eine außergewöhnliche Gartenstimmung schaffen und sogar den ein oder anderen Besucher zum Schmunzeln bringen.

Abstrakte Gartenfiguren

In der abstrakten Kunst geht es um Formen und Farben, die Sie zu bestimmten Gefühlen oder Gedanken leiten werden. Mit abstrakten Gartenfiguren und -skulpturen können Sie die Betrachter in eine Welt der Fantasie versetzen und mit Sicherheit einige Blicke auf Ihren Garten ziehen.

 

Moderne Gartenskulptur aus Metall

Moderne Gartenskulptur aus Metall.

 

Moderne Gartenfiguren

Moderne Gartendekoration ist in den meisten Fällen durch klare Formen und Silhouetten gekennzeichnet, die eine besondere Ästhetik ausstrahlen. Dennoch können Sie bei der Gestaltung Ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Nutzen Sie klare Kanten, rechte Winkel, aber auch runde und ovale Formen und Figuren, um Ihren Garten im modernen Glanz erstrahlen zu lassen. Besonders Gartenfiguren aus Metall, Bronze, Edelstahl oder Zink eignen sich dafür ausgesprochen gut. Sehr beliebt sind beispielsweise Edelstahl-Kugeln, die Sie entweder als einzelnen Blickfänger oder aber auch in einer Gruppe aufstellen können. Kombiniert mit Kies oder auf einer grünen Wiese, verkörpert Ihr Garten so eine stilvolle Eleganz.

 

Klassische Gartenfiguren

Wer es lieber etwas dezenter mag und nicht unbedingt abstrakte Formen und Figuren in seinem Garten braucht, sollte auf klassische Gartenfiguren setzen. Auch ohne große Experimente und außergewöhnliche Materialien können Sie Ihren Garten dekorieren und optisch aufwerten.

 

Gartenfiguren in verschiedenen Formen & Stilen.

Gartenfiguren in verschiedenen Formen & Stilen. © Gartentraum.de

 

GESCHICHTE DER GARTENFIGUREN

Wie sind Gartenfiguren entstanden und wie haben sie sich im Laufe der Geschichte verändert?

Seit jeher zieren Gartenfiguren aus Stein Gärten aller Art. Stein war lange vor Papier und anderen Materialien ein Ausdruck von Kunst und Kultur. Schon in Ägypten war die Bildhauerkunst mit monumentalen Objekten sehr populär. Auch im alten Griechenland gab es schon Gartenfiguren aus Stein, die als Dekorationszwecke dienten und die gleichzeitig die Götter huldigen sollten. Statuen und andere Figuren aus Marmor waren dort sehr beliebt und galten als außergewöhnlich edel. Als in der Renaissance später die Antike wieder neu aufgelegt wurde, fertigte man erneut Steinfiguren nach griechisch-römischem Vorbild an. Sicherlich kennen Sie auch die bekannten Putten und Wächterfiguren aus barocken Schlossanlagen, die eine prunkvolle Atmosphäre schaffen.

 

Marmorskulptur

Marmorskulpturen sind schon seit Jahrhunderten beliebt. ©Magryt – Fotolia.com

 

Doch in der Vergangenheit konnten sich nur die Wohlhabenden Gartenfiguren leisten und haben damit ihren Reichtum nochmals hervorgehoben. Mittlerweile gibt es zum Glück für jeden Geldbeutel und jeden Garten die passende Gartenfigur. Während Figuren früher häufig mythologische Hintergründe hatten und aus Stein gefertigt waren, gibt es sie heutzutage in allen erdenklichen Formen, Farben und Materialien.

MATERIALIEN VON GARTENFIGUREN

Aus welchen Materialien sind Gartenfiguren gemacht?

Genauso wie es unzählige Formen und Figuren für die Gartendekoration gibt, kommen dabei auch ganz unterschiedliche Materialien zum Einsatz.

 

Die Materialien für Gartenfiguren sind sehr vielfältig

Die Materialien für Gartenfiguren sind sehr vielfältig. © Gartentraum.de

 

Gartenfiguren aus Stein

Schon vor vielen Jahrhunderten wurden Gartenfiguren aus Naturstein von Hand gefertigt und demonstrierten so das künstlerische Talent des Bildhauers. Heute sind nicht mehr nur große Skulpturen oder Götterfiguren aus Stein erhältlich, sondern auch kleine Tiere oder Gartenzwerge. Sie werden aus Naturstein oder Steinguss angefertigt und überzeugen mit ihrem naturnahem Aussehen, das perfekt in einen Garten passt.

 

Buddha-Figur aus Stein

Gartenfiguren aus Stein, wie dieser Buddha, findet man in vielen Gärten.

 

Gartenfiguren aus Metall

Metall ist ein sehr beliebtes Material bei der Dekoration im Garten – und so auch bei Gartenfiguren. Es ist so vielseitig einsetzbar, dass Sie es sowohl für romantische Bauerngärten als auch für moderne oder minimalistisch gestaltete Gärten nutzen können.

 

Der Denker als Bronzefigur auf einem Steinsockel.

Der Denker als Bronzefigur auf einem Steinsockel. © coward_lion – Fotolia.com

 

Gartenfiguren aus Rost

Gartendeko aus Rost ergänzt immergrüne Stauden und farbenfrohe Blumen perfekt und liegt zurzeit absolut im Trend. Auch Rost ist sehr vielfältig verwendbar und kann je nach Kombination entweder verspielt, modern oder auch rustikal wirken. Im Grunde genommen entsteht Rost, wenn eisenhaltige Metalle in Verbindung mit Wasser und Sauerstoff kommen. Durch diesen Oxidationsprozess bekommt die Oberfläche die typische rot-braune Farbe, die hervorragend in den Garten passt.

Gartenfiguren aus Polyresin

 

Figuren und andere Deko machen Ihren Garten zum individuellen Freibad.

Figuren und andere Deko machen Ihren Garten zum individuellen Freibad.

 

Sie suchen nach einer Gartenfigur, die sowohl extrem witterungsbeständig und bruchsicher sowie gleichzeitig dennoch unglaublich lebensgetreu ist? Dann ist Polyresin vermutlich das richtige Material für Sie. Polyresin ist ein Kunststein, der durch Kunstharz und andere Werkstoffe gebunden wird und extrem wetter-, frost- und UV-beständig ist. Es ist ein sehr beliebtes Material für Gartenfiguren und punktet vor allem durch seine Langlebigkeit und Detailtreue. Durch die Eigenschaften des Materials können nämlich auch kleinste Details wie Federn oder Haare sehr fein und naturgetreu dargestellt werden, wodurch sie im Garten ein Gefühl der Lebendigkeit vermitteln.

 

Gartenfiguren aus Holz

Gesichter in einen Stamm geschnitzt

Gesichter in einen Stamm geschnitzt.

In unserem Garten fühlen wir uns vor allem wohl, weil wir die Verbindung zur Natur suchen. Deshalb bevorzugen viele Leute natürliche Elemente zur Gestaltung und Dekoration ihres Gartens. Dabei hat vor allem Holz mehrere Vorteile: Zum einen ist jeder Baum einzigartig, wodurch auch jede daraus gefertigte Figur ein Unikat ist. Außerdem passt es nahezu in jeden Garten.

Da Holz ein Naturprodukt und konstant der Witterung ausgesetzt ist, sollten Sie Ihre Figuren regelmäßig pflegen, um ihr Aussehen zu erhalten. Deko-Elemente wie Figuren und Skulpturen aus Holz betonen die Verbindung zur Natur und erzeugen ein einzigartiges originelles, oft sogar rustikales, Flair. Wie kunstvolle Gartenfiguren aus Holz aussehen könnten, sehen Sie in folgendem Video:

 

 

STANDORT FÜR GARTENFIGUREN

Wo sollten Gartenfiguren positioniert werden?

 

Klassische Frauenfiguren

Klassische Frauenfiguren auffällig positioniert. © Gartentraum.de

Grundsätzlich können Sie Gartenfiguren natürlich je nach Belieben in Ihrem Garten aufstellen. Je nach der gewünschten Wirkung eignen sich dennoch einige Standorte besser und andere weniger gut für bestimmte Figuren. Haben Sie sich zum Beispiel für moderne Gartenskulpturen aus Edelstahl entschieden, die ihre komplette Wirkung erst im Sonnenlicht entfalten, sollten Sie einen vorwiegend sonnigen Standort wählen. Beachten Sie außerdem, dass einige Materialien nicht so beständig wie andere gegenüber Sonne, Regen, Schnee und Frost sind und dass manche Figuren daher eventuell besser etwas geschützter vor Wettereinflüssen stehen sollten. Doch prinzipiell müssen Sie sich erst einmal überlegen, ob die Kunstfigur im Blickfeld einer Sitzgruppe oder Terrasse liegen oder, ob sie eher in einer versteckten Ecke im Garten inmitten von Blumen platziert werden soll. Seien Sie sich bewusst, dass die Gartenfigur an jedem Standort eine andere Wirkung bekommt und sie diese je nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen variieren können. Größeren Gartenfiguren setzen Sie das i-Tüpfelchen auf, indem Sie eine Beleuchtung installieren, die die Figur in den Abendstunden stimmungsvoll erhellt. Achten Sie deshalb gegebenenfalls auf die Nähe zu einem Stromanschluss oder einen sonnigen Platz für entsprechende Solarpanels.

 

Gesichter-Skulpturen

Gesichter-Skulpturen an der Terrasse positioniert. © Gartentraum.de

GARTENFIGUREN UND WASSER KOMBINIEREN

Wie können Gartenfiguren und Wasser kombiniert werden?

 

Engel als Wasserspeier

Die Kombination aus Skulptur und Wasser ist sehr beliebt.

Wasser ist ein Element, das in vielen Gärten nicht fehlen darf. Gerade in asiatischen Gärten ist Wasser unverzichtbar und gehört zu den zentralen Gestaltungselementen. Doch nicht nur Buddha-Figuren und chinesische Drachen harmonisieren im Garten gut mit Wasser: So können auch andere Skulpturen perfekt in Wasserspiele integriert werden und dort besonders gut wirken. Manche Figuren, Skulpturen oder Torsi machen sich beispielsweise hervorragend als Wasserspeier oder Brunnenfiguren. Wasserspeier und Gargoyles reichern Teiche und Brunnen sogar zusätzlich mit Sauerstoff an und tragen dadurch zum ökologischen Gleichgewicht bei. Aber auch kleinere Figuren, wie zum Beispiel Frösche, verleihen einem Gartenteich das gewisse Etwas und bringen zusätzliches Leben in die Umgebung.

 

Gartenfiguren wirken in Kombination mit Wasser besonders harmonisch.

 

LEBENSGROßE SKULPTUREN IN XXL

Welche lebensgroßen Skulpturen in XXL gibt es?

Pferdeskulptur in rostigem Design

XXL-Pferdeskulptur in rostigem Design.

Prunkvolle Figuren in Lebensgröße wirken sehr exklusiv und erinnern an königliche Parkanlagen und Paläste. Lebensgroße Statuen, wie zum Beispiel der David von Michelangelo, sind sehr eindrucksvoll und schmücken Ihren Garten mit einem Hauch von Antike. Neben anderen antiken Gestalten, wie der griechischen Venus, haben aber auch modernere lebensgroße Figuren, beispielsweise aus Metall, einen ganz besonderen Dekorationswert und werden definitiv zum Hingucker in Ihrem Garten.

REINIGUNG VON GARTENFIGUREN

Sollten Gartenfiguren gereinigt werden?

 

Effektive Reinigung von Grünbelag

Gartenfiguren sollten regeläßig gereinigt werden. © hipproductions – Fotolia.com

Da die Gartenfiguren das ganze Jahr über der Sonneneinstrahlung, Regen, Frost und anderen Wettereinflüssen ausgesetzt sind, benötigen sie nach einiger Zeit auch eine gewisse Pflege, um die Oberfläche schön zu erhalten. Genau wie auch bei Ihren Gartenmöbeln, sollten Sie dabei allerdings berücksichtigen, dass jedes Material eine andere Beschaffenheit hat und anders gereinigt und gepflegt werden muss. Zwar gibt es unzählige Reinigungsmittel für Holz, Metall oder auch Kunststoff, doch reichen häufig auch einfach ein paar einfache Hausmittel und Wasser. Denn aggressive Reiniger greifen nicht nur die Oberfläche einiger Materialien an, sondern sind zudem auch noch überaus schädlich für die Umwelt. Grundsätzlich können Sie Ihre Gartenfiguren und anderen Dekoelemente ganz einfach mit Wasser und einer Bürste behandeln, um nach dem Winter den groben Schmutz zu entfernen. Auch Hochdruckreiniger können Ihnen bei der Reinigung behilflich sein. Figuren aus Stein bilden außerdem einen guten Nährboden für Algen und Flechten. Je nach Ihrem Geschmack können Sie diese natürlich auch so belassen, um den natürlichen Charme in Ihrem Garten zu unterstreichen. Doch mit ein paar Handgriffen können Sie den Grünbelag auch leicht von Ihren lieb gewonnenen Deko-Figuren entfernen, falls er Sie stören sollte.

BILDERGALERIE

Wie wirken Gartenfiguren als Deko?

GARTENFIGUREN GÜNSTIG IN POLEN KAUFEN

Empfiehlt es sich, Gartenfiguren günstig in Polen zu kaufen?

Das Internet kann in der heutigen Zeit mit unzähligen günstigen Angeboten aufwarten, die auf den ersten Blick sehr attraktiv wirken. Häufig finden Sie Angebote für exklusive Gartenfiguren von Steinmetzen aus Polen, anderen osteuropäischen Ländern oder Fernost. Diese locken mit äußerst günstigen Preisen von individuell gefertigten Skulpturen, die die Kosten für in Deutschland hergestellte Figuren deutlich unterbieten. Dies ist auf günstigere Gehälter und andere Bedingungen in der Herstellung zurückzuführen. Das heißt allerdings nicht automatisch, dass die Qualität dieser Arbeiten schlechter ist, sondern in den meisten Fällen zumindest akzeptabel. Dennoch sind einige Argumente gegen das Bestellen von günstigen Gartenfiguren aus dem Ausland aufzuzählen: Bestellen Sie beispielsweise aufwändige Figuren im Internet und es passiert irgendein Fehler, ist er nicht so schnell und einfach rückgängig zu machen wie vor Ort bei einem Steinmetz Ihres Vertrauens. Dazu kommt die Transparenz der Kosten: In vielen Fällen schießen die Kosten für vermeintlich günstige Angebote rasant in die Höhe, sobald es um den Transport nach Deutschland geht. Insgesamt lässt sich also sagen, dass Gartenfiguren aus Polen oder anderen fernöstlichen Ländern durchaus echte Schnäppchen sein können, sie allerdings häufig mit einem relativ hohen Risiko behaftet sind.

ZUSAMMENFASSUNG

Welche Punkte sind die wichtigsten?

Gartenfiguren sind eine tolle Möglichkeit, seinen Garten zu dekorieren und Akzente zu setzen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen unzähligen verschiedenen Figuren, Formen und Materialien, die Sie je nach Belieben und passend zu Ihrem Gartenstil im Garten platzieren können. Achten Sie bei der Auswahl des Standortes darauf, ob die Figur als zentrales Element oder etwas versteckter im Garten stehen soll. Besonders ansehnlich sehen Gartenfiguren allerdings in Kombination mit Wasser, beispielsweise als Wasserspeier an einem Brunnen oder am Rand eines Gartenteichs, aus. Abhängig vom Material sollten Sie die Figur je nach Bedarf von Zeit zu Zeit reinigen, sofern Sie eine gepflegt aussehende Oberfläche wünschen. Denn auch mit Moosen und Flechten bewachsene Steinfiguren haben ihren Reiz und verwandeln Ihren Garten in einen verwunschenen Ort.

WEITERE PRODUKTE

Diese Artikel von Gartentraum.de könnten Sie noch interessieren

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Zahlweise

veröffentlicht am: 13 Mai 2019 - aktualisiert am: 23 Mai 2019

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Moderne Gartenfiguren
Autor bei Gartentraum

Jenny Röck

Redakteur

Über den Autor

Jenny hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien studiert und ist jetzt mit Leidenschaft Redakteurin. Schon seit Kindertagen liebt sie alles Blühende und hält sich deshalb am liebsten im Garten auf. Dort kümmert sie sich liebevoll um ihre Pflanzen und sucht nach immer neuen harmonischen Farbkombinationen.

Alle Beiträge von Jenny Röck anzeigen

Unsere neusten Ratgeber Beiträge